Winterliche Mischungen/ Behaglichkeit

Räuchermischung 10g im Beutel

4,50 €

45,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

 

Beschreibung der Mischungen:

 

Wintertraum

Winter....Zeit zur Ruhe zu kommen, tief in dich selbst einzutauchen und neue Kräfte zu sammeln.

Diese Räuchermischung mit Ingwer, Zimt, Beifuß, Guggul, Piment, Kardamom und anderen feinen Zutaten unterstützt dich dabei. Außerdem wärmt & stärkt sie dich und kann dich gut durch den kalten Winter begleiten.

 

Winterabend

Mit dieser Räuchermischung kannst du es dir so richtig gemütlich machen. Vielleicht behaglich in deine Lieblingskuscheldecke gehüllt (in einem wunderbaren riesigen kuscheligen Kissenberg...)bei Kerzenlicht mit schöner Musik oder am Ofen mit einem schönen Glas Punsch...

Lass dich von dem würzig-süßen Duft von Zimtrinde, Guggulharz, Kardamom, Ingwer u.a einhüllen und genieße den Zauber eines ruhigen Winterabends.

 

Für die Ahnen

Diese Mischung unterstützt dich dabei, in Kontakt mit den Ahnen zu treten. Vielleicht nutzt du sie, um tiefer einzutauchen in deine Geschichte. Vielleicht in einem Ritual zur Klärung von alten Themen oder auch um wohlwollende Unterstützung zu erbitten, zu danken...

Enthalten sind u.a. Wacholder, Mastix, Weihrauch, Myrte, Nelke, Zedernholz.

 

Frustschutz

Eine kraftvoll-würzige Räuchermischung um gut geschützt durch die Zeit der laufenden Nasen zu kommen. Stärkende und desinfizierende Kräuter & Harze wie Thymian, Wacholder, Zeder, Fichte und andere können dich vor dem Frust einer Erkältung bewahren, wenn du in der Erkältungszeit immer mal wieder die Räume damit durchräucherst...

 

Winterkind

Eine winterliche Räuchermischung für kleine & große Kinder, die froh ums Herz macht. Sie besteht aus Kakao, Sternanis, Hibiskus, Tonka und anderen feinen Zutaten .

Besonders schön nach dem Toben in klarer kalter Winterluft, ausgedehnten Schneemannbau-Projekten, einer Schlittenfahrt oder einfach einem tollen Spaziergang bei dem es viel zu entdecken gab. Macht es euch gemütlich und genießt die fruchtig-süße, warme Duftkomposition dieser Räuchermischung- vielleicht am warmen Ofen und mit einem großen Becher heißer Schokolade dazu...

Diese Mischung möchte ganz ganz sanft verräuchert werden, um ihren Duft voll zu entfalten.

Beim Räuchern auf Kohle also unbedingt eine Sandschicht auf die glühende Kohle geben!

 

Bitte beachten: Kinder niemals alleine mit Räucherwerk hantieren lassen!!!!

Zu empfehlen für Kinder ab 4 Jahren.

 

Licht

Diese Mischung besteht aus lichtbringenden Harzen, Wurzeln und Kräutern wie Alant, Dammar, Angelika, Johanniskraut u.a., die dich durch die dunkle Jahreszeit oder auch als dunkel empfundene Zeiten begleiten und sie ein wenig heller machen können.

Sie unterstützt dich darin, dein eigenes Licht zu sehen und zu spüren, düstere Gedanken können schneller vorbeiziehen...

 

Winterzauber

Eine wahrlich zauberhaft duftende winterliche Mischung mit Zimt, Sternanis, Sandelholz, Kakao, Nelke, Orangenschale und weiteren Kostbarkeiten. Sie enthält keinerlei Harze und ist somit perfekt für das Räuchern auf dem Sieb geeignet. Du kannst sie natürlich auch einfach auf den warmen Ofen legen, wo sie sanft ihren Duft verströmen und für Behaglichkeit sorgen kann...

 

Weihnacht

Für die geweihten Nächte...mmmhhhmmm- diese Mischung duftet süß, warm und erfreut das innere Kind mit weihnachtlich-vertrauten Düften von Vanille, Zimt, Anis, Nelke und anderen feinen Gewürzen und Hölzern, abgerundet mit etwas Weihrauch & Myrrhe …

 

Rauhnächte

Eine kraftvolle Mischung zum Räuchern während der Rauhnächte...

Je nach Tradition beginnen die Rauhnächte mit der Wintersonnenwende, die schon in vorchristlicher Zeit als Geburt der Sonne gefeiert wurde, oder an Weihnachten.

Sie enden je nach Tradition am 1. oder am 6. Januar mit der Rückkehr des Lichts.

Nach welcher Tradition man sich auch richtet, ein Grundgedanke bleibt gleich: es ist eine Zeit außerhalb der Zeit und sie kann wie keine andere zu einer Auszeit genutzt werden. Es ist eine Zeit der Innenschau; achte auf deine Träume, folge deiner inneren Stimme…

Vielleicht nutzt du diese Zeit um zur Ruhe zu kommen und zu schauen, was du mit ins neue Jahr nehmen möchtest, was du loslassen willst, was an neuen Möglichkeiten vielleicht schon zu erahnen ist.

Wenn es dir liegt, lass dich von Runen oder Tarotkarten inspirieren, um genauer hinzuschauen…tue was immer sich stimmig anfühlt um diese Zeit kraftvoll zu nutzen- sie ist ein Geschenk: die tiefe Dunkelheit führt in die Stille, und letztendlich ins Licht.

 

Die Räucherungen können dich dabei unterstützen. Traditionell wurden in den Rauhnächten Haus & Hof geräuchert. Es gibt dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Rituale und vereinfacht gesagt, gilt es in der Zeit zwischen den Jahren Vergangenes aufzuarbeiten und loszulassen und dann das Neue einzuladen. Also: ruhig mal kräftiger als gewohnt räuchern, danach gut durchlüften, damit alles rauskann…

Diese Mischung eignet sich zwar gut zum Verräuchern auf dem Sieb, wo die Kräuter sanft verglimmen können. Zum rituellen Räuchern ist es aber in diesem Fall gut, sie auf Kohle zu verräuchern und mal

viel Rauch zu erzeugen...