Tipps rund ums Räuchern

Hier findest du Tipps rund ums Räuchern und die "Frage des Monats".

Darin beantworte ich besonders häufig gestellte Fragen meiner Kundinnen & Kunden-

so haben alle was davon :o)

Frage des Monats

 

 

"Wie lange sind Räucherkräuter

  eigentlich haltbar?"

 

Als Faustregel gilt, kühl und trocken gelagert sind sie ein Jahr ab der Ernte haltbar.

Auch darüberhinaus sind sie meist verwendbar, haben jedoch an Kraft & Wirkung verloren.

mehr lesen 2 Kommentare

Frage des Monats

 

 

"Was ist eigentlich besser,

räuchern auf Kohle oder Sieb?"

Eine spannende Frage, finde ich.

"Besser" gibt es dabei nach meinem Empfinden nicht, aber ein paar wundervolle Möglichkeiten, es ganz unterschiedlich zu nutzen.

mehr lesen 0 Kommentare

Frage des Monats

 

 

"Ich mag einen Duft 
  absolut nicht- was nun??"

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frage des Monats

 

 

"Wann muss die Mischung von der Kohle oder
vom Sieb runter genommen werden"

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Frage des Monats

 

 

"Warum sind deine Mischungen
              nicht gemörsert?"

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frage des Monats

 

 

"Ich bin sicher, es ist sinnvoll, mein Haus mal reinigend zu räuchern- kann ich das eigentlich auch selber machen?"

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frage des Monats

 

 

Kann ich mit den Gewürzen aus meinem Gewürzregal eigentlich auch räuchern??

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frage des Monats

 

 

"Es ist so mühsam, das Sieb zu reinigen.

Kann ich Alufolie aufs Sieb legen, damit es nicht verklebt?"

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frage des Monats

 

 

"Wieviel von der Räuchermischung muss aufs Sieb und wie lange hält der Duft?"

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frage des Monats

 

 

" Welche Schalen eignen sich für
     das Räuchern auf Kohle?"

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Räucherkräuter trocknen

 

Längst ist sie da, die wundervolle Zeit der Kräuterernte.

So möchte ich dir ein paar Anregungen zum Trocknen der sommerlichen Schätze geben, damit du später im Jahr beim Öffnen deiner Schatzkisten zum Räuchern wirklich pure Freude erlebst.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Darf´s ein bißchen weniger sein??

Je näher die Advends- und Weihnachtszeit rückt, umso mehr geht es auch darum, sich mit Gutem zu verwöhnen...Doch was ist denn eigentlich "Gutes"??

 

 

Schon klar, gut ist für jeden etwas anderes:

Für den einen mag es die Tafel Schokolade sein, für die andere eine schöne Tasse Tee.

Für mich zählt beides zu den "guten" Dingen,

die mir Freude machen.

Und während ich meinen selbst zusammengestellten Wintertee  genieße, geht mir durch den Kopf, dass "gut" für mich vor allem pur bedeutet.

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare